POWER OF LAUGH - COMEDY NIGHT


 

Tickets gibts

HIER!

Oder an der Abendkasse!

 

Von Standupcomedy bis hin zu Varieté ist hier einfach alles möglich.

 

Jeder Abend birgt neue Überraschungen und verspricht ein einmaliges Happening.

Wechselnden Comedians aus den verschiedensten Genren gibt Host Justin Peter nicht nur eine Bühne, sondern gleich einen ganzen Tempel, in dem wenig heilig, aber dafür vieles witzig ist.

 

Diesmal mit dabei:

 

Dennis Boyette:

Der junge Mannheimer versteht es nicht nur unter Tags den Verbrechern das Handwerk zu legen, sondern auch den Zuschauern das Handwerk eines Comedians zu präsentieren. Seit Februar 2018 erobert Dennis die Stand-Up Comedy Bühnen Bundesweit.

Comedy und Polizei. Witzlos? ... keinesfalls. Er nimmt sowohl sich als auch den Wandel der Gesellschaft auf die Schippe. Aus dem Blickwinkel eines Polizeibeamten und dem eines normalen Bürgers macht er auf charmante Art deutlich, dass Witz und bittere Realität heutzutage nur allzu oft sehr nah beieinander stehen. Dabei nimmt er auch Bezug auf Erfahrungen, die er in echten Einsätzen machen durfte und gibt kleine Einblicke in den Alltag eines Polizisten.

Er fesselt sein Publikum nicht mit dem „Achter-Eisen“ sondern mit frecher, direkter und drastischer Mundart Comedy. Seine „Kurpfälzer-Mundart“ begünstigt die Komik umso mehr.

 

Naim Gag:

Naim Jerome Antoine diesen Namen muss man erst mal mit Leben füllen.

Getreu seinem Credo :

,,Man muss auch mal NAIM sagen“.

Ein Friseur zwischen Donauwellen und Donuts.

Nach mehreren Fernsehauftritten ( ZDF, Tele 5, RTL , SWR) wurde sein erstes Comedysolo ,, Waschen , Schneiden aber flott“ im Schweizer Fernsehen zur Prime Time ausgestrahlt.

Seit Jahren unterhält er Menschen in Deutschland, Schweiz und Österreich. Persönliches Highlight war sein Auftritt im New York Comedy Club.

 

Michael Bieg:

Der 27 jährige Saarländer und Newcomer Comedian Michael Bieg überzeugt mit knackigen und bösen Material. Lassen Sie sich Überraschen!

 

Außerdem gibt es diesmal noch 2 „Surprise“ Acts… mehr wird an dieser Stelle aber noch nicht verraten.

 

VVK: 15€ VVK Schüler:innen/Student:innen:11,20€

 

Tickets gibts

HIER!

Oder an der Abendkasse!